Bonsaiwelt
www.bonsaiwelt.de
 

 

Index

 

Vorwort-Bildergalerie

 

Pflegeanleitung

 

Schnittechnik

 

Düngung u Substrate

 

Bonsai Selbstgemacht

 

Aktuelles aus der Zeitung

 

Fuchsien in Bonsaikulturen

 

Linkseite

 

Bücher - Ecke

 

Meine Züchtungen

 

Ausstellungserfolge

 

Gästebuch


zooplus.de

GOWEBCounter by INLINE

 

 

 

 

Schnittechnik Fuchsienbonsai

St.Brunnert

Stichworte:
Kronenbereich wächst am stärksten
Maßnahme:
Austriebe im Kronenbereich immer auf 1-2 Blattpaare entspitzen

(Kraftanlenkung nach unten)


Längenwachstum=Dickenwachstum
Maßnahme:
Je länger ein Austrieb desto dicker wird er, vor allem in Stamm-
nähe!
Kronenbereich stark einkürzen. Je näher die Wurzel desto weniger werden die
Triebe eingekürzt.
Auf Proportionen und Ausdruck (Gestalt) achten!



Durch Rückschnitt erreichen wir eine Verjüngung, somit ein reichlichen
Neuantrieb.

Wurzelschnitt!
Ziel: Feine Wurzeln in Stammnähe und gesunde Vitale u effektive Wurzeln.
Ferner einen schöneren Wurzelansatz (Wurzelhals).

Maßnahme:
Vergleich sichtbare Triebe (Oberirdische Zweige)
und nicht sichtbare Triebe (Wurzeln).
Verjüngung der Wurzel durch Schnitt.
Achtung!
Schnittstellen desinfizieren (Wurzelbildungs-
hormon, Asche oder Holzkohle!).
Schnittstellen zeigen immer nach unten.
(Kein Wasser von oben auf die Schnittstelle).

Kompackter Wurzelballen

Fußwarm aufstellen und nicht düngen. (Erst wenn
neue Austriebe kommen).
Die Erde mäßig feucht halten, und den Baum mit
Wasser besprühen (altes Holz trocknet nicht aus u.
Neuaustriebe werden angeregt.Die Pflanze sollte
in dieser Zeit gut beobachtet werden.


© COPYRIGHT 2005 ALL RIGHTS RESERVED BONSAIWELT.DE